Monika Köhler


Monika Köhler

Gesangsprofessorin


Studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg/Mannheim Dipl. Musikpädagogik im Hauptfach Gesang bei Kammersänger Prof. Heinz Hoppe und Prof. Inger Paustian, deren Meisterschülerin sie schließlich war. Ein zweites Studium (Klasse von Prof. Wagner) beschloss sie ebenfalls mit ausgezeichneter Leistung als Konzertsängerin. Neben dem Aufbau und der Führung einer anerkennten Gesangsklasse machte sie sich mit einer regen Konzerttätigkeit im süddeutschen Raum einen Namen als Liedinterpretin.

Monika Köhler wurde 1997 als Professorin für Gesang an das Institut für Musik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg berufen, dessen Leitung sie 2006 übernahm. In ihrem eigenen künstlerischen Schaffen widmet sie sich besonders der Interpretation des deutschen romantischen Liedes. Darüber hinaus wirkt Monika Köhler in Oratorien, im Theater und leitet eigene künstlerische Produktionen.

Zum Wintersemester 2009/10 wurde das Musikinstitut von Magdeburg an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verlagert, seit dem lehrt Prof. Monika Köhler in Halle.

» zurück